EMRE ERDEMOGLU S/S 2016

Zum Abschluss der Berliner Mercedes Fashion Week im Juli 2015 zeigte der türkische Designer Emre Erdemoglu eine frische, pastellige Herrenkollektion mit kühlem, exotischem Flair.

Der Designer, der an der okuz Eylül Üniversitesi für bildende Künste studiert hat, zeigte einen Rausch an Rosé, Mint, Violett und Weiß.

Es war ein Mix der Uniformität des Anzuges mit dem Bruch von Form, Layering und Musterspiel. Viele Shorts und Bermudas wurden mit Anzugformen und Kapuzenmänteln kombiniert und durch die exotisch wirkenden Muster in kühlen Shades zu einem androgynen Look für den Großstadtdandy gepaart. Shirts in transparenten und überlangen Shirts komplettieren den Lagenlook mit sommerlicher Couleur.

Es macht Lust, diese türkische Lebensfreude und den exotischen Spirit mit unseren europäischen Outfits verschmelzen zu sehen.

Ein Mix von Miami Vice mit urbanen Maharadscha-Charme lässt auf einen heißen Sommer  hoffen. Emre Erdemoglu schafft es, mit Esprit und Witz eine junge Herrenkollektion mit Leder, Satin und farbigen Anzugstoffen zu formen, die einen sportlichen jungen Mann braucht, der die Lust verspürt, unter dem schmalen Overall in Rosé seinen Adoniskörper hervorblitzen zu lassen. Ein gelungenes Farbspiel in Babytönen, ohne die maskuline Attitüde zu verlieren. Ich bin gespannt, was wir aus dieser Kollektion 2016 auf unseren Straßen wiederfinden werden. Der Frühling kann kommen.

image

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s