Dandy Style & Savile Row

Fashion illustration and Design by René Horstmann, germany
Fashion illustration and Design by René Horstmann, germany

Der Herbst macht Lust auf neue Farben und Stoffe. Der englische Gentleman taucht auch immer häufiger in unseren Straßen auf und findet seine Verwandlung zum Großstadt-Lord mit spielerischer Attitude.

SAVILE ROW, die weltbekannte Straße im Londoner Bezirk City of Westminster ist bekannt für seine Schneiderkunst und Herrenausstatter.

In der „Goldenen Meile des Stils“ wird auf den Körper geschneidert, und dutzend Schneider erfüllen Sonderwünsche der urbanen Dandys heutiger Zeit. Diese Exklusivität hat aber ihren Preis: mindestens 3000 Pfund kostet ein Maßanzug mit Charakter. Diese traditionelle Handwerkskunst findet wieder seine begeisterten Fans unter den Männern.

Spielplätze für junge Lords
Spielplätze für junge Lords
Natürliche Herbstfarben machen Lust auf Spaziergänge im Park.
Natürliche Herbstfarben machen Lust auf Spaziergänge im Park.

Der Dandy der Neuzeit spielt hemmungslos und selbstbewusst mit den Looks und kombiniert neue und alte Lieblingsstücke, Vintage Jeans und Wollstoffe in tollen neuen und leichten Qualitäten.

Seine Styles komplettieren Fliegen, Pochettes, Blumen am Reverskragen, Chelsea Boots oder Budapester Formen und werden mit Checks, Wolle, Leder und used Looks kombiniert. Die Farben des Herbstes  finden sich in Kamelhaarfarben wieder. Schwarz wird kombiniert mit Safran und Ocker und Graunuancen bilden eine ruhige Basis. Velvet und Corduroy bieten samtige Highlights. Hosen in sportlichen Formen mit Tunnelzug und Wollflanellen, Kurze Sakkos in Tweedqualitäten und Lederapplikationen lassen den British Lord zu einem urbanen Dandy werden.

Glenchecks
Glenchecks
Hahnentritt
Hahnentritt
Fischgrat
Fischgrat
Mustermix à la Savile Row
Mustermix à la Savile Row

Die vielfältigen Accessoires bieten ein tägliches Spiel mit den Akzentuierungen. Besonders schön in natürlichen Farbmixes und floralen Mustern und Paisleys.

Herbstaccessoires für den urbanen Dandy

Und so bringen wir Farbe in neblige Tage, die uns auf die Winterzeit vorbereiten und ein besonders Spiel von Licht und Schatten bringen. So freuen wir uns auf einen goldenen Oktober.

Glorious
Glorious „Golden October“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s